FANDOM


Specter
Ship specter 250.png
Specter in GoF2 HD

Panzerung

840

Laderaum

95

Primärwaffen

4

Sekundärwaffen

2

Geschütztürme

0

Ausrüstung

17

Handling

158

Preis

30.000.000$

BeschreibungBearbeiten

Die Specter ist ein wendiger, sehr gefährlicher Abfangjäger, der von der Elite-Garde Trunt Harvals, die sogenannten Tarnjäger, geflogen wurde. Trotz der flachen Form bietet das Schiff erstaunlich viel Platz für Erweiterungen. Zusätzlich ist eine U'tool-Tarnvorrichtung fest installiert.

Schiffs-UpgradeBearbeiten

Schiffs-Upgrade Wert nach
Upgrade
Preis mit
VIP-Karte
Preis ohne
VIP-Karte
Panzerung 840 6.000.000 12.000.000
Handling 158 6.000.000 12.000.000
Ausrüstung 17 12.000.000 24.000.000
Laderaum 95 9.000.000 18.000.000

Upgrades können in der Kaamo Club Space Lounge gekauft werden.

NotizenBearbeiten

  • Die Specter ist das mit Abstand teuerste Schiff in Galaxy on Fire 2, sicherlich ist es auch eines der besten Schiffe des Spiels. Ob jedoch der extrem hohe Preis von 30.000.000 Credits gerechtfertigt ist, ist unter GoF2-Spielern nach wie vor umstritten.
  • Das Schiff verfügt über die höchste Zahl von Ausrüstungsslots in GoF2.
  • Es hat nach der Rhino den höchsten Panzerungs-Wert im Spiel.
  • Die Vorgänger der Specter sind die Ghost und die Scimitar. Alle sind Elite Schiffe und wurden von Trunt Harval in Auftrag geben.
  • Das Schiff kann nur auf der Katashán-Station im Paréah-System gekauft werden.
  • Ursprünglich wurde die Specter erst zum Kauf freigeschaltet, wenn man die das Supernova Add-On auf dem Schwierigkeitsgrad "Extrem" komplett durchgespielt hatte. Am 6. Oktober 2012 erschien jedoch ein Update, das die Specter auch für Spieler zugänglich macht, die das Supernova Add-On auf anderen Schwierigkeitsstufen beendet und alle im in Galaxy on Fire 2 verfügbaren Medaillen (Grundspiel + Supernova) gesammelt haben.
  • Die Specter wird bei den meisten GoF-Spielern mit der Nemesis, der Typhon, der Cronus, der Scimitar, der Bloodstar und der Ghost als bestes und von der Bloodstar abgesehen auch als schnittigstes Schiff bezeichnet.
  • Die Frage mancher Spieler lautet: Warum wurde sie nicht so konstruiert, dass ein Geschützturm und vier Sekundärwaffen Platz ist?

TriviaBearbeiten

  • Früher existierte ein Bug im Spiel, der es dem Spieler ermöglichte, das vorinstallierte U'tool durch wiederholten Aus- und Wiedereinbau unbegrenzt zu vervielfältigen. Fishlabs hat diesen Bug auf iOS-Geräten mit einem Update behoben. In der Full HD Version auf Macintosh existiert dieser Bug aber immer noch.
  • Das Bugfix rief jedoch einen neuen Fehler hervor. Seit dem Update können Spieler das vorinstallierte U'tool nicht mehr gegen eine andere Tarnkappe ersetzen.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki