FANDOM


Midorian.png

BeschreibungBearbeiten

Die Mido Konföderation ist eine Allianz von Terranischen und Nivelianischen Rebellen, die aus der Asche des Nivelianischen Bürgerkrieges emporgewachsen ist und sich noch immer im Aufbau befindet. Da die Nivelianischen Rebellen und Terranischen Auswanderer, die sich hier nieder gelassen haben, noch immer viel damit beschäftigt sind, Ressourcen anzusammeln und ihr junges Staatsgefüge aufzubauen, ist die Mido Konföderation im Vergleich zu den anderen Fraktionen verhältnismäßig arm. Dennoch blicken die Bewohner der beiden zur Fraktion gehörigen Systeme - dem alten Eanya System und dem neu besiedelten Mido System - voller Zuversicht und Optimismus in die Zukunft und die Bürger der jungen Republik arbeiten hart daran, einander ein freies, selbstbestimmtes Leben fern abseits der Nivelianischen Tyrannei bieten zu können.

Die Staatsführung der liberalen Midoianischen Gesellschaft wird von einer technokratischen Regierung übernommen, wohingegen in sozialen Angelegenheiten eine Laissez-Faire-Politik an den Tag gelegt wird. In der Praxis hat dies eine weitestgehend regellose, aber besonders in technologischer Hinsicht durchaus wettbewerbsfähige Midoianische Kultur zur Folge, deren vom Pioniergeist beseelte Anhänger nach einem stetigen Vordringen in neue Sternsysteme träumen, gleichzeitig aber auch von den Gefahren wissen, die in den unendlichen Weiten des Universums lauern.

Trotz der enormen Unterschiede in Hinblick auf die genetische Beschaffenheit der Nivelianischen und Terranischen Bewohner des Midoianischen Systems verbindet die Vertreter beider Rassen eine tiefe Solidarität und enge Freundschaft beruhend auf den vielen Notlagen und Beschwernissen, die man zusammen durchgestanden hat. Obwohl immer wieder Gerüchte von Terranisch-Nivelianischen Paarungen die Runde machen, sind bisher keine glaubhaften Augenzeugenberichte von spezies-übergreifenden Kreuzungen übermittelt worden.

FraktionBearbeiten

In Galaxy on Fire 2 gehören die Midoianer neben den Terranern, den Nivelianern und den Vossk zu den vier Hauptfraktionen in der Galaxis.

Während die Terraner die Unabhängigkeit der Mido Konföderation inzwischen offiziell anerkannt haben, erheben die Nivelianischen Streitkräfte nach wie vor Anspruch auf die Sternsysteme des Mido-Sektors, so dass es besonders in den Grenzgebieten immer wieder zu Überfällen und Auseinandersetzungen kommt. Die offizielle Anerkennung durch die Terranische Fraktion war deshalb - sehr zum Ärger der Nivelianischen Elite - ein regelrechter Segen für die Midoianische Konföderation.

Dennoch wird das Treiben in dem Mido-Sektor auch von den Terranern nicht unkritisch beobachtet, da sich dort vermehrt Piraten- und Schmugglerbanden breit gemacht haben. Für die Midoianische Regierung gilt es nun, in dieser Angelegenheit umgehend Abhilfe zu schaffen, sofern sie das Vertrauen der benachbarten Fraktionen nicht auf eine harte Probe gestellt sehen möchte.

Kontrollierte SystemeBearbeiten

Zur Zeit der Ereignisse von Galaxy on Fire 2 kontrollieren die Midoianer folgende vier Planetensysteme:

Namhafte MidoianerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki